Kulturbahnhof Nettersheim
Bahnhofstraße 14
53947 Nettersheim
kuba-nettersheim@web.de

aktuell vorschau archiv impressum

Axel Höptner - Mischtechniken

Ausstellung im Kulturbahnhof in Nettersheim
Sonntag, 23.10. bis Sonntag, 27.11.2011

der Linie folgen

 

 

 

zurück zur Übersicht

 

Die im wesentlichen abstrakt wirkenden Bilder Axel Höptners rühren vom Bewußtsein um die Natur des Gegenstandes her. Zwar zeichnet er (im wahrsten Sinne des Wortes) keine konkreten Situationen nach, keine rekonstruierbaren Geschehnisse oder Geschichten, doch sind seine Bilder, und seien sie noch so abstrakt, nicht ohne den Einfluß der Dingwelt denkbar.
Aus einem Aufsatz von Dr. Gundula Caspary M.A., Stadtmuseum Siegburg

Er sucht in seiner Bildnerei keine Harmonie, keine Besänftigung. Was sich in Farben und Gesten zeigt, ist vielmehr das genaue Gegenteil von malerischer Harmonie. Und in diesem Vorgehen zeigt sich am deutlichsten die Beziehung zwischen seiner bildnerischen Tätigkeit und seiner zweiten großen Leidenschaft, der Musik. „Wenn ich überhaupt ein Ziel habe“, so Höptner, „dann immer wieder dahin zu kommen, wo ich bestimmte bekannte und bewusste Gestaltungsprinzipien sein lasse“.
Aus einem Aufsatz von Jürgen Kisters